Weihnachtszeit - worum es mir wirklich geht | fitfunfruits - Fitness- & Lifestyleblog aus Österreich
Lifelover, Personal

Weihnachtszeit – worum es mir wirklich geht

21. Dezember 2017
Weihnachtszeit-worum-es-wirklich-geht-lifestyle-personal

Weihnachtszeit – die schönste Zeit des Jahres. Aber warum ist es die schönste Zeit und worum geht es dabei wirklich? Diese Fragen und meine Gedanken dazu möchte ich heute mit euch teilen. Verratet mir gerne in den Kommentaren, was Weihnachten für euch bedeutet und worauf es euch ankommt!

Familie und Freunde

Die Weihnachtszeit mag oft sehr stressig sein, von einem Besuch zum Anderen hetzen, hier Plätzchen und da Kekse essen, bis man mit vollgestopftem Magen am Abend endgültig ins Bett fällt. Aber es geht nicht nur darum von einem Haus zum Nächsten zu stressen, sondern auch um das Beisammensein. Das ganze Jahr über findet man oft sowieso keine Zeit, sich in Ruhe hinzusetzen, um zu plaudern und die Verwandten zu besuchen. Diese Augenblicke sind oft viel zu kurz und genau deshalb sind sie kostbar. Mir gefällt es immer besonders gut, wenn an Weihnachten die ganze Familie zusammenkommt. Man findet Zeit sich zu unterhalten und die unterschiedlichen Christbäume zu bewundern. Das ist der Zauber der Weihnacht.

Geschenke sind nebensächlich

Oh du fröhliche Konsumzeit! Alle Jahre wieder, wenn wir dem jährlichen Vorweihnachtsstress verfallen und nicht wissen was wir für Mama, Papa, Bruder, Schwester, Oma, Opa, Freund, Freundin und so weiter schenken sollen, merkt man spätestens den Überfluss in dem wir leben. Rabatt hier, Ausverkauf da. In den Shopping-Centern drängen einem die Menschenmassen nur so von A nach B, um Angeboten nachzujagen und die letzten hundert Geschenke zu kaufen. Doch sind Geschenke alles worum es bei Weihnachten geht? Meiner Meinung nach: Nein! An Weihnachten geht es um so viel mehr als abertausende materielle Dinge, die spätestens nach drei Wochen wieder irgendwo in der Ecke herumliegen. Es geht um Zeit! Also schenken wir heuer vielleicht weniger materielle Dinge und schenken wir uns dafür Zeit. Zeit um beieinander zu sitzen, Zeit für lange Gespräche, Zeit für Spieleabende, Zeit zum Genießen und Zeit für ein gemeinsames Erlebnis, denn diese Momente sind es, an die wir uns noch nach Jahren erinnern werden. Es ist nicht das iPhone X, die neue Playstation, der Fernseher, die hundertsten Kopfhörer, sondern es sind die Momente und Abenteuer, die uns noch in einigen Jahren ein Lächeln in das Gesicht zaubern werden.

Der Christbaum

Voll geschmückt mit Weihnachtskugeln – große, kleine, rote, blaue, silberne, goldene – in allen Farben. So sieht der Weihnachtsbaum bei mir zu Hause jedes Jahr aus. Schon als kleines Kind war für mich das größte Geschenk, der voll geschmückte Weihnachtsbaum. In all seinen Farben und Facetten, manches Jahr war er größer und breiter, ein anderes dünner, ein anderes wiederum dichter. Doch genau diese Überraschung war es, die mich immer wieder aufs Neue verzauberte. Lange Zeit, bis vor ein paar Jahren, habe ich nicht geholfen den Baum mit zu schmücken, da ich mir diesen Zauber und die Faszination des Heiligen Abends nicht zerstören wollte. Der Christbaum ist eines der schönsten Zeichen der Weihnacht und hat für mich jedes Jahr aufs Neue einen unglaublichen Wert.

Verratet mir doch gerne in den Kommentaren eure Meinung zu diesem Thema!

Weihnachtszeit-worum-es-wirklich-geht-lifestyle-personal

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Lea Christin 24. Dezember 2017 at 0:26

    Oh ich bin eben gerade zum ersten mal auf deinen Blog gestoßen und so wundervoll wie du schreibst hast du definitiv eine neue Leserin – mich! 😀
    Für mich ist Weihnachten das Fest der Liebe und dieses Jahr möchte ich mich voll und ganz darauf konzentrieren an Weihnachten in meiner Kraft und positiven Energie zu bleiben und mich von keinen äußeren Umständen – von dem bei uns zuhause sehr.. herausforderndem?? Weihnachten – aus meinem Frieden bringen zu lassen 🙂
    Alles Liebe und ein wundervolles und friedliches Weihnachtsfest, Lea von http://leachristind.blogspot.com

  • Leave a Reply

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.