Fitness, Foodie, Lifestyle

So schaffst du es im Sommer, mehr Wasser zu trinken

31. Juli 2017
mehr Wasser trinken im Sommer - Tricks

Genug Wasser zu trinken ist vor allem im Sommer, wenn es so heiß ist, nicht immer einfach. Auch ich erwische mich selbst oft dabei, dass ich einfach zu wenig trinke. Damit ich aber auch bei diesen heißen Temperaturen meinen Körper optimal versorge, habe ich mir einige Tricks zugelegt. Es heißt, man sollte mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag trinken (das ist jedoch von Mensch zu Mensch unterschiedlich und lediglich ein Richtwert). Nun zu meinen Tricks:

mehr Wasser trinken im Sommer - Tricksmehr Wasser trinken im Sommer - Tricks

Trick No. 1:
MORGENS EIN GLAS WASSER

Startet gleich am Morgen mit einem Glas Wasser in den Tag. So ist euer Körper schon von Beginn an gut versorgt und der Stoffwechsel wird angeregt. Mittlerweile habe ich es mir auch angewohnt bereits in der Früh vor oder nach dem Tee ein Glas Wasser zu trinken. Man fühlt sich frischer und kann optimal in den Tag starten.

Trick No. 2:
LEERES GLAS SOFORT AUFFÜLLEN

Sitzt man den ganzen Tag am Schreibtisch, ist ein Glas Wasser Pflicht. Früher ist es mir immer passiert, dass ich das Glas austrank, danach nicht nachfüllte und somit wieder auf das Trinken vergaß. Dieser Trick hilft mir aber unheimlich gut mehr zu trinken! Sobald das Glas leer ist, wird es SOFORT wieder aufgefüllt. Ein weiterer Pluspunkt: man bewegt sich zwischendurch auch noch ein bisschen!

Trick No. 3:
WASSER TRACKEN

Wer genau wissen will, wie viel Wasser man täglich trinkt und ob man die vorgeschriebene Menge auch erreicht, dem helfen Apps hier weiter. Apps zum Thema Wasser tracken gibt es wirklich viele, wie z.B. den Hydro Coach. Diese App habe ich auch schon ausprobiert und sie errechnet einem sogar den täglichen Bedarf an Wasser.

Trick No. 4:
INFUSED WATER

Infused Water ist eine tolle Abwechslung, wenn einem das Wasser auf die Dauer zu langweilig wird. Mit diesen Rezepten kann man sein Wasser ganz einfach aufpeppen. Gerade jetzt im Sommer sorgt das Wasser mit Zitrone, Gurke, Beeren oder auch Kräutern für eine tolle Erfrischung!

Trick No. 5:
EIN GLAS ZU JEDER MAHLZEIT

Während und nach einer Mahlzeit ein Glas Wasser zu trinken hilft nicht zur beim Abnehmen, sondern auch beim Decken des Tagesbedarfs. Tipp: auch Lebensmittel wie Tomaten, Orangen, Wassermelonen etc. enthalten Wasser und können beim zusammenrechnen der Wassermenge berücksichtigt werden.

Trick No. 6:
WASSER IN DER TASCHE

Schaue, dass du immer eine Wasserflasche in deiner Tasche oder dem Rucksack mitnimmst. So bist du auch unterwegs bestens versorgt. Ich habe in meiner Tasche und vor allem auch in der Sporttasche immer eine Trinkfalsche mit dabei, so neigt man auch weniger dazu, sich unterwegs süße Limonaden zu kaufen.

Tipp No. 7:
WASSERGLAS BEIM ARBEITSPLATZ

Am Arbeitsplatz sollte immer ein Glas Wasser bereitstehen. So greift man immer wieder zwischendurch zu und trinkt bewusster mehr Wasser. Wichtig ist aber, wie in Tipp No. 1 bereits erwähnt, das Glas auch sofort nachzufüllen. Ich kenne es von mir, wenn das Glas leer ist, trinke ich auch nichts, aber ist es voll, so greife ich immer wieder zwischendurch zu einem Schluck.

Tipps: Ihr seid durstig? Das ist das beste Warnsignal des Körpers, um euch zu sagen: „Hallo, hier bin ich, bitte gebt mir Wasser!“. Am besten lasst ihr es gar nicht so weit kommen und trinkt im Laufe des Tages genügend Wasser, damit euer Körper immer gut versorgt ist.
Ein weiterer Tipp, woran ihr erkennen könnt, ob ihr genügend Wasser trinkt, ist der Urin. Ist dieser hell, so heißt das, dass ihr mit genügend Wasser versorgt seid. Eine dunklere Färbung zeigt an, dass der Urin stärker konzentriert ist und euer Körper mehr Wasser braucht.

Reichliches Trinken ist besonders im Sommer, bei heißen Temperaturen wichtig um den Körper fit und gesund zu halten. Aber Achtung, auch zu viel Wasser ist nicht gesund und könnte wirklich gefährlich werden!

 

Ich hoffe diese Tricks konnten euch weiterhelfen, um im Sommer mehr Wasser zu trinken und somit euren Körper optimal zu versorgen.
Habt ihr noch weitere Tricks auf Lager? Dann schreibt sie in die Kommentare!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply