Foodie

Low Carb Pizza mit Thunfischboden

19. April 2017

Lust auf Pizza, aber sie soll gesund sein? Kein Problem! Die heutige Low Carb Pizza könnt ihr ganz ohne schlechtes Gewissen essen. Es ist meine derzeitige Lieblingsalternative zur gewöhnlichen Thunfischpizza – ich würde sagen: die Fitnessvariante.

Fun Fact: Als ich diese Low Carb Pizza einmal kochte, hatte ich leider kein Backpapier zu Hause und ich war natürlich zu faul, um extra eines kaufen zu gehen, da ich schon einen riesigen Hunger hatte. Also, kam ich auf die glorreiche Idee, mein Skizzenpapier dazu zu verwenden, da es ja eigentlich genauso wie ein Backpapier ist. (Wer Architektur oder Kunst studiert, kennt es sicherlich.) Gesagt getan, die Pizza ist wie immer toll geworden. Beim Herausnehmen aus dem Ofen stieg mir der Pizzageruch in die Nase und ich konnte es kaum erwarten, sie gleich anzuschneiden. Messer raus und in gleich große Stücke geschnitten – perfekt! Dann kam der lustige Part (na gut, zu diesem Zeitpunkt fand ich es absolut nicht lustig, sondern war richtig sauer), denn das Lösen vom Backpapier funktionierte nicht so ganz, wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Low Carb Pizza klebte richtig daran fest. Der Boden war mit dem Skizzenpapier eins geworden und die Beiden zu trennen, kostete mir meine letzten Nerven.
Was lernt man also daraus? Merke: Skizzenpapier ist keine gute Alternative zu Backpapier!

Low Carb Pizza Thunfisch

 

Zutaten:

1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft)
2 Eier
100g Cottage Cheese (körniger Frischkäse)
70g passierte Tomaten
Kräuter nach belieben
Pizzakäse
Mais
Gemüse (nach Belieben)
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Zu Beginn den Thunfisch abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Ich zerdrücke ihn gerne noch etwas mit der Gabel, damit keine großen Stücke übrig bleiben. Anschließend die Eier und den Frischkäse hinzufügen und alles miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer noch nach Belieben würzen und dann wäre der Pizzaboden auch schon fertig! Die fertige Masse gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und zu einem Kreis formen. Der Thunfischboden wird nun für 20 – 25 Minuten im Ofen bei 200° Ober-/Unterhitze gebacken.
Inzwischen die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und den Kräutern in einer Schüssel abschmecken. Ist der Pizzaboden fertig, so kann er auch schon mit der Tomatensauce, Käse und dem restlichen Gemüse belegt werden. Anschließend die Pizza für 10 Minuten nochmals in den Ofen geben und fertig backen. Die heutige Variante besteht nur aus Mais, aber ich verwende auch gerne Auberginen, Zuchini oder Champingnons als Belag.

Zutaten Low Carb Thunfischpizzaboden Low Carb Pizza Thunfisch Low Carb Pizza Thunfisch Low Carb Pizza Thunfisch Zutaten Belag Low Carb Pizza ThunfischLow Carb Pizza Thunfisch

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Sarah-Allegra 29. April 2017 at 18:20

    Wahnsinn, das sieht ja herrlich aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren! Danke fürs Rezept!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

  • Leave a Reply