Foodie

gesunde Snacks für zwischendurch

8. Mai 2017

Ein kleines Croissant oder eine Schokolade zum Snacken? Nicht so eine gute Idee! Solche Snacks sind nämlich kleine Sünden, mit viel Kalorien und Zucker. Gegen das Nachmittagstief helfen gesunde Snacks tausendmal besser, da sie einem die nötige Energie liefern und die Leistungsfähigkeit fördern. Welche Alternativen gibt es also zu Schoko und Co.?

Heute stelle ich euch meine vier absoluten Favoriten, in Bezug auf gesunde Snacks, vor.

1. Obst

Egal ob Banane, Apfel oder Beeren, denn frisches Obst ist perfekt für die schelle Energiezufuhr. Es enthält zwar viel Fruchtzucker, doch dieser kann durch die Nährstoffe des Obstes, vom Körper besser verwertet werden, als der Industriezucker in Süßigkeiten. Der Fruchtzucker stillt auch gleichzeitig das Verlangen nach etwas Süßem.

Ich bereite mir besonders gerne einen Fruchtteller zu und nehme dazu die verschiedensten Früchte. Bananen und Beeren, wie Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren sind meine absoluten Favoriten. Bananen halten vor allem lange satt und enthalten wichtige Nährstoffe und Vitamine.

gesunder Snack für zwischendurch - Banane gesunder Snack für zwischendurch - Beeren

2. Gemüsesticks

Aber nicht nur Obst, sondern auch Gemüse ist perfekt als Snack für zwischendurch geeignet. Am besten eignen sich Karotten, Sellerie, Gurken, Tomaten, Radieschen und Paprika. Für die Zubereitung braucht ihr so gut wie keine Zeit, denn das Gemüse muss lediglich geschält und in Stücke geschnitten werden.  Alleine oder mit einem Dip kann dieser Snack optimal genossen werden.

gesunder Snack für zwischendurch - Gemüse

3. Nüsse

Als gesunder Snack zwischendurch sind verschiedenste Nüsse einfach perfekt. Sie enthalten zwar viel Fett, aber da es sich um ungesättigte Fettsäuren handelt, sind diese gesund und versorgen uns mit reichlich Energie. Als Snack zwischendurch eignen sich 30 – 40 Gramm (eine Handvoll), was ungefähr 180 Kalorien entspricht. Nüsse sollten ohne Zusätze von Salz oder ähnlichem genossen werden. Die Auswahl hierbei ist riesig. Zu meiner Lieblingssorte zählen die Cashew Nüsse.

gesunder Snack für zwischendurch - Nüsse

4. Selbstgemachte Müsliriegel

Es gibt nichts Besseres als selbstgemachte Riegel. Man kann selbst entscheiden, welche Zutaten man verwenden mag und was einem selbst schmeckt. Ich mache diese Riegel wirklich gern, da sie super schnell und einfach zuzubereiten sind. Das Rezept dazu findet ihr in einem meiner früheren Beiträge hier – ich kann es euch nur wärmstens empfehlen! Richtig lecker!

Natürlich könnt ihr Müsliriegel auch kaufen, wenn ihr sie nicht selbst machen wollt. Beim Kauf solltet ihr aber auf den Inhalt achten, da diese fertigen Riegel sehr oft viel Zucker enthalten. Hier würde ich nach zuckerfreien Varianten Ausschau halten.

gesunder Snack für zwischendurch - Riegel

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply