Workout

Das ultimative Namensworkout

14. Februar 2017

Ihr habt mal wieder Lust auf ein Homeworkout? Heute habe ich eine neue Abwechslung für euer Training! Dieses Workout könnt ihr ganz einfach zu Hause machen, ihr braucht dazu kein zusätzliches Equipment. Das einzige das ihr benötigt, ist euer NAME! 😀

So einfach geht’s:

Nehmt euren Vor- und Nachnamen, ein Blatt Papier und einen Stift. Schreibt jeden Buchstaben untereinander auf das Papier und schaut auf das Bild hier im Beitrag. Nun könnt ihr die Übungen ganz einfach zu den dazu passenden Buchstaben notieren und schon habt ihr euer persönliches Homeworkout!!

Beispiel MELANIE:

M: 15 Crunches

E: 10 Burpees

L: 1 min Wallsit

A: 15 Kniebeugen

N: 1 min Side Plank / Seite

I: 30 sek Plank

E: 10 Burpees

FÜR MOTIVIERTE: Wem das Workout mit dem eigenen Namen zu kurz oder zu einfach ist, der kann auch das ganze Alphabet durchpowern! 😀

Falls ihr einige der Übungen nicht kennt, schaut unter meinem Reiter „Fitness“ nach, da findet ihr zum Beispiel hier und hier einige der Übungen erklärt.

Viel Spaß beim Training!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Fabian Aschauer 25. März 2017 at 14:20

    Tolle Idee, super Beitrag! 🙂
    Beste Grüße,
    Fabian

  • Leave a Reply