Fitness, Lifestyle

Buch des Monats November – Clean your Life

5. November 2016

Heute starte ich meine Serie namens „Buch des Monats“. Am ersten Samstag jedes zweiten Monates stelle ich euch jeweils eines meiner Lieblingsbücher rund um das Thema Sport, Ernährung, Motivation und Selbstmanagement vor. Da ich sehr gerne Bücher lese bzw. auch ein Fan von Hörbüchern bin, werde ich euch damit einen kleinen Einblick in meine Büchersammlung geben.

Den Start macht das Buch „Clean your life“ von Achim Sam*.

clean-your-life-buch-des-monats-november-achim-sam-fitfunfruits-1

Warum habe ich mir dieses Buch gekauft?

Da ich die Idee des „Clean eatings“ seit einiger Zeit schon ziemlich interessant gefunden habe, wollte ich mich einfach mal zu dem Thema näher informieren und bin auf dieses Buch gestoßen. Es behandelt zwar nicht ausschließlich das Thema „clean eating“, sondern wie es der Name des Titels schon verrät geht es darum, wie man einen gesünderen Lebensstil führen kann.

Worum geht’s?

clean-your-life-buch-des-monats-november-achim-sam-fitfunfruits-inhalt

In „Clean your life“ geht es nicht in erster Linie um das Abnehmen, es geht darum wie man sein Leben mit gesunder Ernährung und Training zum Positiven verbessern kann. Das Herzstück des Buches sind die 12 Goldenen Regeln des CYL-Programmes. Themen  wie: eat local, check your food, cook smart, find gentle options, sind nur einige davon. Diese Regeln sollen einen zum direkten Handeln motivieren und auch zum Nachdenken anregen. Warum kaufe ich mir im Supermarkt Äpfel aus Chile, wenn sie hierzulande gerade Saison haben? Ist das nicht irgendwie absurd? Ein weiterer Punkt ist beispielsweise auch „enjoy your meal“. Essen sollte nicht nur eine reine Nahrungsaufnahme sein. Wir haben Stress, viel zu tun und essen unterwegs oder am Weg nach Hause – nein, denn jetzt heißt es das Essen genießen und  bewusst darauf achten, wie schmeckt mein Essen eigentlich?
Neben diesen 12 Regeln gibt es im Buch auch noch 60 Clean-Eating-Rezepte, die frisch und mit natürlichen Zutaten zubereitet werden. Man verzichtet auf Industriezucker, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Die Rezepte sind auch überwiegend gluten- und laktosefrei. Mit 30 unterschiedlichen Powerübungen des CYL-Workouts und einem 6-Wochen-Plan für Einsteiger, Trainierte und Fortgeschrittene ist man gut versorgt und kann ohne Probleme gleich mal losstarten.
Das Erfolgsrezept des CYL-Programmes: „eat clean, train natural – get strong and healthy!“

PRO’s und CON‘s

Die Idee des Functional Trainings und des Trainings mit eigenem Körpergewicht finde ich wirklich toll, weil man ganz einfach draußen an der frischen Luft seine Workouts durchführen kann. Da ich aber einfach zu den Fitnessstudio-Lovern zähle, werde ich diesem auch in Zukunft treu bleiben. Hin und wieder (vor allem auch, wenn ich beispielsweise auf Urlaub bin) baue ich sehr gerne ein Workout mit dem eigenen Körper ein, da tut die Abwechslung auch richtig gut.

Ansonsten finde ich, ist das Buch sehr gut aufgebaut und es vermittelt das, was es verspricht. Als ich dieses Buch das erste Mal gelesen habe, versuchte ich danach direkt einige Regeln umzusetzen. Es ist natürlich klar, dass man nicht alle Regeln immer und von jetzt auf gleich umsetzen kann, aber wenn man sich schrittweise herantastet, bin ich der Meinung, dass man seinen Lebensstil damit eindeutig positiv verändern kann. Im Winter Erdbeeren kaufen?  Nö danke! Regionale Produkte stehen an erster Stelle, das ist viel umweltfreundlicher und sie sind voll mit guten Inhaltsstoffen, die auf langen Reisen kaputtgehen würden.

Im Großen und Ganzen ist es ein wirklich spannendes Buch, voll mit tollen Ideen und Möglichkeiten, um gesünder zu leben.

clean-your-life-buch-des-monats-november-achim-sam-fitfunfruits-cook-smart

clean-your-life-buch-des-monats-november-achim-sam-fitfunfruits-use-your-mind-power*Affiliate Link

Mich würde noch brennend interessieren, was euer Lieblingsbuch des Monats ist? Schreibt es einfach unten in die Kommentare. Ich bin gespannt!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply