Lifestyle

6 wichtige Tipps für einen gesunden Schlaf

13. Februar 2018
Schlafenszeit-gesunder-schlaf-gut-schlafen-fitfunfruits

In den heutigen stressigen Zeiten, wo man von einem Termin zum nächsten hetzt und andauernd mit Reizen überflutet wird, ist ein guter Schlaf essentiell für ein gesundes Leben. Dadurch kann unser Körper abschalten und sich regenerieren, damit wir am kommenden Tag wieder voller Energie sind und ganz wichtig: um gesund zu bleiben! Denn wer nicht ausreichend schläft, neigt auch dazu krankheitsanfälliger zu werden.

Ich bin mit einem tiefen Schlaf gesegnet und kann meistens sehr gut einschlafen. Doch auch ich beachte einige Regeln, um meinen gesunden Schlaf beizubehalten und zu fördern. Genau diese Tipps für einen ausreichend guten Schlaf möchte ich heute mit dir teilen.

1. Kein Koffein, Grüntee oder Schwarztee nach 18 Uhr

Koffein am Abend ist der absolute Schlafkiller. Wenn ich eine Tasse Kaffee nach sechs oder sieben Uhr trinke, kann ich mir sicher sein, dass ich es vor 24 Uhr nicht mehr in das Bett schaffe. So geht es mir auch mit Grün- oder Schwarztee, denn auch diese haben eine aufputschende Wirkung. Deshalb ist es für einen gesunden Schlaf wichtig, am Abend keine Muntermacher zu sich zu nehmen. Wer gerne mit Booster trainiert, der sollte auch beim Training am Abend, auf diesen lieber verzichten. Dadurch bleibt unser Körper nämlich munter und hindert uns am Schlaf. Für einen guten Schlaf heißt es also: kein Koffein nach 18 Uhr!

2. Handyfrei vor dem Schlaf

Das Handy und andere technische Geräte sind ebenfalls Störfaktoren. Durch das helle Licht bleibt der Körper wach. Also am besten eine Stunde vor dem Schlafengehen alle Geräte ausschalten. So stellt sich unser Körper auf das Schlafen ein und wird somit nicht mit unnötigen Reizen überflutet.

3. Buch lesen

Die Zeit vor dem Schlafen nutze ich gerne sinnvoll und so ist mein derzeitiges Buch immer auf meinem Nachtkästchen vertreten. Zurzeit lese ich „Das Robbins Power Prinzip“ von Anthony Robbins. Meine Leseliste mit inspirierende Lektüren für die nächsten Monate steht auch bereits und ich kann es kaum erwarten jedes einzelne Buch davon zu verschlingen.

4. Umgebung: Temperatur

Es heißt, die Schlafzimmertemperatur sollte zwischen 16 und 18 Grad liegen. Dieser Aussage kann ich mich jedoch nicht ganz anschließen. Da mir schnell kalt wird, ist es mir persönlich sehr wichtig, dass es auch beim Schlafen eine angenehme Temperatur hat. Aus diesem Grund hat es auch in meinem Schlafzimmer sicherlich keine 18 Grad und trotzdem schlafe ich sehr gut. Ich denke, dass ist individuell, von Person zu Person verschieden. Jeder muss für sich selbst entscheiden und ausprobieren, wie es für einen am effektivsten ist.

5. Sport hilft

Wie man sieht, hat der Sport auch positive Auswirkungen auf den Schlaf. Wer sich im Laufe des Tages auspowert kann am Abend besser einschlafen. Das kann ich auch aus eigener Erfahrung bestätigen. Je öfter ich mich sportlich betätige und je anstrengender das Training war, umso müder bin ich am Abend und kann dadurch auch gut einschlafen. Allerdings ist sportliche Betätigung kurz vor dem Einschlafen weniger sinnvoll, da hierbei der Körper noch auf Hochtouren läuft. Besser also, nicht zu spät ins Training gehen!

6. Die richtige Matratze

Eine gute Matratze ist einfach das A und O für einen gesunden Schlaf. Wer auf seiner Matratze nicht gut liegt, dem wird es schwer fallen am Morgen ausgeruht zu sein. Mein Freund und ich haben das bei unserem Umzug am eigenen Leib erfahren. Die ersten Wochen in der neuen Wohnung schliefen wir zum Übergang auf einer richtig schlechten Matratze von der alten Wohnung. Mein Freund ist morgens mit Verspannungen aufgewacht und konnte auch in der Nacht kaum schlafen, sodass er die nächsten Nächte am Sofa verbrachte. Deshalb musste schnell eine Neue her, denn ein guter Schlaf ist das Allerwichtigste! Die Matratze muss keine 1000 Euro kosten, aber ihr solltet gut darauf liegen. Lasst euch beraten, probiert und vergleicht unterschiedliche Modelle miteinander. Finde die für dich passende Matratze und ich verspreche dir, du wirst davon enorm profitieren!

Nehmt euch diese Tipps zu Herzen und analysiert eure letzten Stunden vor dem zu Bett gehen. Was kann ich verbessern, welche technischen Geräte stören wohl meinen Schlaf? Habe ich die richtige Matratze? Merke dir: Je besser der Schlaf umso mehr Energie hast du für den nächsten Tag! Zzzzzzzz

„Regeneration und Schlaf ist für den ganzen Menschen, was das Aufziehen für die Uhr.“ Arthur Schopenhauer

Schlafenszeit-gesunder-schlaf-gut-schlafen-tipps-fitfunfruits

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Jimena 14. Februar 2018 at 7:08

    Sehr schöne Tipps, vor dem Schlafengehen sollte ich ruhig auch einmal wieder zu einem guten Buch greifen 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply fitfunfruits 14. Februar 2018 at 20:09

      Dankeschön 🙂 Freut mich, wenn ich dir meine Tipps geholfen haben.
      Ein Buch am Abend ist wirklich der perfekte Ausklang eines Tages. LG Melanie

    Leave a Reply