Motivation

5 Tipps gegen Langeweile beim Laufen

19. Mai 2016

Die Ausrede, dass Laufen nach der Zeit langweilig wird, zählt ab heute nicht mehr! Denn heute habe ich 5 Tipps für euch vorbereitet, mit denen ihr in Zukunft wieder Spaß am Laufen habt.

5-tipps-gegen-langeweile-beim-laufen-1

– Partner

Ihr lauft oft alleine? Dann versucht es doch einfach mal mit einem Partner an eurer Seite! Mit einer Freundin oder dem Freund ist es garantiert eine andere Lauferfahrung. Ihr könnt euch gegenseitig anspornen und motivieren.

– Ziel vor Augen

Ein bestimmtes Ziel vor Augen zu haben, kann auch motivierend sein. Beispielsweise könntet ihr den Weg ins Fitnessstudio laufen, oder ihr trefft euch mit einem Freund an einer bestimmten Stelle, so ist der Anfang schon mal geschafft. Lauft ihr immer dieselbe Strecke in derselben Zeit? So versucht doch das nächste Mal eine neue persönliche Bestzeit aufzustellen und lauft einen Schritt schneller als gewöhnlich.

– Tempo variieren

Nicht immer in dem selben Tempo, sondern in abwechselnder Intensität laufen. Beispielsweise könnt ihr  4 Minuten langsam laufen und dann 2 Minuten in mittlerem Tempo und dann 30 Sekunden schnell. Das ganze natürlich mehrmals hintereinander wiederholen. Abwechslungsreich ist es auch unterschiedliche Steigungen einzubauen und nicht elendslange, gerade Strecken zu laufen.

– Musik

Mit dem richtigen Beat fällt das Laufen gleich viel leichter und die Motivation steigt enorm. Das ist genau die richtige Ablenkung für eintönige Laufstrecken. Falls ihr noch auf Liedersuche seid, schaut euch einmal meine Lieblingssongs beim Sport an, vielleicht ist ja etwas Passendes dabei!

– Abwechslung

Wenn man andauernd, von Lauf zu Lauf, immer dieselbe Strecke läuft, ist es nur logisch, dass es nach der Zeit beginnt langweilig zu werden. Versucht doch mal eure gewohnte Laufstrecke zu verlassen und variiert auch mit verschiedenen Untergründen. Wie läuft es sich im Wald, in einem anderen Ort, am Strand, im Dorf und in der Stadt? Es gibt die unterschiedlichsten Laufstrecken zu erkunden, also los, entdeckt die Welt – im Laufschritt!

 

Kennt ihr noch andere hilfreiche Tipps gegen Langeweile beim Laufen und was hilft euch besonders, wenn die Laufstrecken zu eintönig werden?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply